Grillfest am Hölzchensee

Am Samstagnachmittag (22.08.2015) fand bei herrlichem Sonnenschein das traditionelle Treffen mit unserem befreundeten Heimatverein Hohensaaten statt. Unter einem sommergelben Schafgarbenkranz standen Tische mit selbstgestalteten gelben Karten und folgendem schönen Sommergedicht von Antje Hagendorf:

Im August

Der Rainfarn dort ist eine Wonne
Bescheiden oft am Wegesrand
Übersät sein Gelb, schön wie die Sonne
Im Sommer auch das arme Land.

Schafgarbe und die Königskerze
Sind seine Freunde gern
Und stolz auf ihre herbe Würze,
ein Rosenduft liegt ihnen fern.

Gegen 14:00 Uhr stießen die Hohensaatener mit Autos, aber auch mit Fahrrädern dazu und wurden von Volker-Otto Tubandt, unserem Vereinsvorsitzenden, herzlich begrüßt. Die Kaffeekannen und duftenden Kuchenbleche standen schon bereit. Der Angelverein vom Hölzchensee hatte seine überdachte Fläche zur Verfügung gestellt und sorgte mit Grillfleisch und –wurst sowie kühlen Getränken für das kräftigere leibliche Wohl. Aber zuerst wurde bei Kaffee und selbst- gebackenem Kuchen über neue und alte Dorfgeschichten geplaudert. Die musikalische Umrahmung übernahm Dieter Fritze. Singend und schunkelnd ging der Nachmittag gegen 18:00 Uhr zu Ende.

Für den gelungenen Nachmittag allen Helfern, den Organisatoren, Dekorateuren, Kaffeekochern, Kuchenbäckern, Grillmeistern und Aufräumern herzlichen Dank. Nachfolgend nun noch einige Bilder des Nachmittags, viel Spaß beim Anschauen!

Geschrieben von Sibylle Thum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2017 Heimatverein Lunow e.V.